Bahnhof Bierbaum Brückenmodul


Guten Abend,

nach einem ausgefüllten Oktober endlich wieder Zeit vom Modulbau zu berichten. Das Brückenmodul hat seine Landschaft erhalten. dabei möchte ich auf 2 Punkte eingehen. Altern der Gleise und die Gestaltung des Baches!

Ich habe ja schon zwei Mal vor dem Brückenmodul etwas mit „Wasser“ gemacht: St Pölten http://wp.me/p18L5K-7T und beim Modul mit Alexander hier: http://wp.me/p18L5K-yS

Folgendes was wichtig ist (meiner Meinung nach):

  1. Richtiges Wasser: Zurzeit verwende ich das Modellwasser von Langmesser hier ein Link zu einem Shop mit kostenlosen Versand: http://tinyurl.com/q9dx433
  2. Das Bett muss 100% Dicht sein. (Meine sind aus Fliesenkleber da klappt das sehr gut) An den Stellen wo der Fluss durchschnitten ist (sagt man das so) abdichten. Ich habe es bei St. Pölten mit einer Holzplatte mit Stanniol gemacht hier beim Brückenmodul mit einer Kunststoffplatte. In beiden Fällen mit Vaselin als Trennmittel eingefettet.
  3. Zuerst das Bachbett gestallten aber NICHT das Ufer, das Wasser steigt sonst am Grünzeug hoch (blöder Kapillareffekt )
  4. Dann gießen, in kleinen Schichten (max. 1cm).
  5. Erst dann wenn es gut getrocknet ist ausgestalten.

Hier noch einige Bilder dazu:

Hier noch ein Tipp für den Übergang vom Modulrand: Ich klebe dort Glasfaser Streifen auf damit es dann hier nicht zu Rissen kommt.

Randstreifen

Danach folgt die Gestaltung / Alterung der Gleise, ich habe da die Methode von Harald kopiert. Dabei wird zuerst das Gleis grau /wässrig eingefärbt, dann die Schienen mit Rostfarbe gestrichen und dann folgt noch ein Brauner und Schwarzer „Wash“. Aber seht selbst:

Hier noch 3 Bilder vom fertigen Modul, beim nächsten Modul liegt der Focus des Berichts dann wieder auf dem grünen Daumen!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s